Wichtige Hinweise zu Covid-19

Liebe Patientinnen und Patienten,

die aktuelle Corona-Pandemie hat natürlich auch Auswirkungen auf unseren Praxisalltag und stellt uns vor neue Herausforderungen. Wir möchten Sie ebenso wie unser Personal bestmöglich schützen. Daher hier ein paar Anregungen und Informationen.

Sollten Sie weitere Fragen haben wenden Sie sich gern jederzeit an uns!

Brauche ich meinen Termin wirklich?

Fragen Sie sich, ob Ihr Termin wirklich jetzt stattfinden muss oder ob er eventuell verschiebbar ist. Falls Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen möchten, teilen Sie uns dies bitte telefonisch oder per Onlineformular mit, wir vereinbaren einen Ersatztermin.

Darf ich eine Begleitperson mitbringen?

Als Begleitperson warten Sie bitte außerhalb der Praxis. Dies gilt nicht, wenn die Anwesenheit der Begleitperson für das ärztliche Gespräch unbedingt erforderlich ist, beispielsweise zum Dolmetschen oder bei Demenzkranken.

Verhalten bei Infektsymptomen

Betreten Sie die Praxis nicht mit Infektzeichen oder wenn Sie Kontakt mit einem Coronapatienten oder Verdachtsfall hatten. Nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Kann ich mein Anliegen telefonisch klären?

Sie haben die Möglichkeit eines Telefontermins. Nutzen Sie diese! Bitte teilen Sie uns per E-Mail bis spätestens 2 Stunden vor Ihrem geplanten Termin mit, wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen.

Hygieneregeln und Mundschutz

Halten Sie in der Praxis die bekannten Hygieneregeln ein (Abstand, Händehygiene, …)

In unserer Praxis herrscht FFP2-Maskenpflicht.

Behandlung in dringenden Fällen

Notfälle und dringliche Patienten behandeln wir wie gewohnt weiter.

Findet meine Routineuntersuchung statt?

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir einige Untersuchungen, welche der Routinekontrolle dienen und mit engem Kontakt verbunden sind, aktuell nur sehr eingeschränkt oder gar nicht durchführen.