Hinweise zur Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie ab Januar 2023:

Wir vergeben keine Termine direkt an neue Patientinnen und Patienten, sondern nur über den sogenannten Hausarztvermittlungsfall. Bitte wenden Sie sich dafür an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin, damit er oder sie mit uns Kontakt aufnimmt zur Vereinbarung eines Termins.

Zudem brauchen wir einen Überweisungsschein, auf dem „Hausarztvermittlungsfall“ angegeben ist.  Wir bemühen uns, Ihrem Hausarzt bzw. Ihrer Hausärztin zeitnah einen Termin für Sie anzubieten!

Neupatientinnen und Neupatienten bitten wir daher, uns nicht mehr telefonisch oder per E-Mail für eine Terminvereinbarung zu kontaktieren, da dies ab 2023 ausschließlich über die hausärztliche Vermittlung möglich ist.

Wir danken für Ihr Verständnis!